Dr. Manfred Welker,
1963 geboren
1970-1974 Grundschule in Herzogenaurach
1974-1980 Mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium in Herzogenaurach
1980-1983 Mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium in Höchstadt
1983 Kollegstufenabitur
1983-1984 Ableistung der Wehrpflicht
1985 zum Sommersemester Beginn des Studiums an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
1989 Ablegung der Gesellenprüfung bei der Handwerkskammer Erlangen im Metallbauerhandwerk Fachrichtung Schlosser
1992 Magisterprüfung
1992 Besuch der Meistervorbereitungskurse für Metallbauer, Fachrichtung Schlosser, in Nürnberg und Bayreuth
1993 Meisterprüfung im Metallbauerhandwerk, Fachrichtung Schlosser, vor dem Meisterprüfungsausschuß der Handwerkskammer für Oberfranken in Bayreuth
1993-1995 Tätigkeit als Meister im Metallbauerhandwerk, Fachrichtung Schlosser
1995 Beginn der Dissertation an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
1999 Mündliche Promotionsprüfung
1999/2000 Tätigkeit als Meister im Metallbauerhandwerk, Fachrichtung Schlosser
2000 wissenschaftlicher Volontär am Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg
Ab 2002 Erstellung eines Bestandskatalogs am Germanischen Nationalmuseum Nürnberg
Seit 2008 Stadtrat von Herzogenaurach und Kreisrat im Kreisrat des Landkreises Erlangen-Höchstadt
Seit 2002 Ehrenamtlicher Kreisheimatpfleger des Landkreises Erlangen-Höchstadt, für den Bereich des Altlandkreises Höchstadt a.d. Aisch.


Kontaktdaten

Am Hirtengraben 7
91074 Herzogenaurach

Telefon: 09132/737321