Manfred Welker

29.04.2020
Pressemeldung der Freien Wähler

Die Kommunalwahlen in Herzogenaurach sind für die Freien Wähler sehr erfolgreich verlaufen, sie konnten die Zahl ihrer Sitze im Stadtparlament verdoppelt. Das ist als Würdigung ihres Engagements und als Auftrag für die kommenden 6 Jahre im Stadtrat zu sehen.
Außerdem konnten sie erreichen, daß die Fraktion der Freien Wähler im Stadtrat paritätisch mit Frauen und Männern besetzt ist.
Beim ersten Treffen wurde Dr. Manfred Welker zum Fraktionsvorsitzenden gewählt, außerdem das Engagement im Stadtrat besprochen. Durch mehr Parteien wird der Stadtrat in der kommenden Periode vielfältiger werden, es werden neue Ideen und Ansichten in die Diskussion eingebracht. Die Freien Wähler stehen weiterhin hinter ihren Wahlkampfthemen, wie der Aurachtalbahn.
Die Stadträtinnen und Stadträte der Freien Wähler sind bereit, im Stadtrat mit den anderen Parteien konstruktiv zusammenzuarbeiten, um für Herzogenaurach vernünftige Lösungen zu finden.

Foto: Die Mitglieder der Freien Wähler im Stadtrat von Herzogenaurach

(mit der gebotenen Abstandsregel)